Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

ARD Nachtkonzert

06.00 Uhr
Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Susanne Sengstock, Pastorin in Kiel

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Noch ein Glück (8/8) Ursula Illert liest die Erinnerungen von Trude Simonsohn Eine Koproduktion des hr mit NDR Kultur

09.00 Uhr
Matinee

Mit Anna Novák Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
NDR Kultur à la carte EXTRA

Studiogäste: Matthias Höfs und Nikita Volov 13:00 - 13:05 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur à la carte EXTRA

14.00 Uhr
Klassisch unterwegs

Mit Julia Westlake Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs

16.00 Uhr
Journal

Mit Julia Westlake Das Journal informiert umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Stündlich Nachrichten und Wetter

18.00 Uhr
Musica

Eine Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt 18:00 - 18:05 Uhr Nachrichten, Wetter

19.00 Uhr
NDR Kultur à la carte EXTRA

Studiogäste: Matthias Höfs und Nikita Volov 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur à la carte EXTRA

20.00 Uhr
Hörspiel

Kalteis Kalteis Nach dem gleichnamigen Roman von Andrea Maria Schenkel Komposition: Martina Eisenreich Bearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer Mit Ulrich Noethen, Linda Marie Schenkel, Laura Maire, Cornelia Pollak, Franziska Ball, Florian Fischer, Julia Eder, Maria Peschek, Michael Stacheder, Andrea Wildner, Anette Spola, Luise Deschauer u.v.a. NDR 2008 Josef Kalteis wurde wegen Vergewaltigung und Mordes 1939 zum Tode verurteilt und hingerichtet. Da Kalteis Mitglied der NSDAP war, ordneten die politischen Schaltzentralen absolutes Stillschweigen an. Wer war der Mann, der rastlos durch München jagte wie ein Raubtier auf Beutefang? Wer waren seine Opfer? Aus den Vernehmungsprotokollen des Angeklagten und seiner Frau, diversen Zeugenaussagen, Vermisstenanzeigen sowie fiktionalen Texten zeichnet Andrea Maria Schenkel die Skizze eines Getriebenen. Mehr Information unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:03 Uhr Nachrichten, Wetter Hörspiel

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Leben des Quintus Fixlein und andere Prosa (8/15) Hans Paetsch, Hugo R. Bartels und Klaus Nägelen lesen Erzählungen von Jean Paul 22:00 - 22:03 Uhr Nachrichten, Wetter

22.33 Uhr
Play Jazz!

Magazin am Mittwoch mit Ralf Dorschel Montag, Mittwoch und Freitag berichtet das Play Jazz! - Magazin aus der gesamten Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen jede Woche das Album der Woche, andere aktuelle CDs, Klassiker, Portraits von Künstlerinnen und Künstlern oder Plattenfirmen und Tipps für Konzerte, Bücher oder Filme.Das Magazin geht neuen Trends nach und erinnert an die großen Momente der Jazzgeschichte. Besonders im Blick: die norddeutsche Jazzszene. Mit Interviews und Reportagen informiert Play Jazz! über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals. Play Jazz!

23.30 Uhr
Jazz - Round Midnight

"Hello Jeff" - Jazzmusiker verehren Jeff Beck Round Midnight ist der Platz für Hintergrundgeschichten, ausführliche Portraits und Talks mit jungen Talenten und Jazz-Legenden. In der Sendung erzählen Autorinnen und Autoren die Geschichten bekannter Jazz-Titel, gehen der Beziehung von Jazz und klassischer Musik nach und nehmen mit auf spannende Reisen in die Grenzgebiete von Jazz, Tango, Salsa oder Flamenco, in Jazz-Epochen wie Swing, Bebop und Fusion oder in die Geschichte berühmter Labels wie Blue Note und in die Aktualität kultureller und politischer Themen wie Black Lives Matter. Jazz - Round Midnight

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:03 Uhr Nachrichten, Wetter 00:03 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Joseph Haydn: Symphonie Nr. 91 Es-Dur (NDR Radiophilharmonie: Heinrich Schiff); Adam Valentin Volckmar: Klarinettenquartett F-Dur (Arte Ensemble Hannover); Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43 (Anna Vinnitskaya, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester: Krzysztof Urbanski); Robert Schumann: Streichquartett F-Dur op. 41 Nr. 2 (Mitglieder der NDR Radiophilharmonie); Georges Bizet: L'Arlésienne, Suite Nr. 2 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Jia Lü) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 d-Moll op. 120 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Lawrence Foster); Carl Philipp Emanuel Bach: Freie Fantasie fis-Moll Wq 67 (Anthony Spiri, Klavier); Johann David Heinichen: Konzert G-Dur Seibel 217 (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Engelbert Humperdinck: Klavierquintett G-Dur (Andreas Kirpal, Klavier; Diogenes Quartett); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Es-Dur KV 543 (Anima Eterna: Jos van Immerseel) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Carl Maria von Weber: Konzertstück f-Moll op. 79 (Gerhard Oppitz, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis); Sergej Rachmaninow: Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll (Gidon Kremer, Violine; Giedré Dirvanauskaité, Violoncello; Daniil Trifonov, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 101 D-Dur - Die Uhr (Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie: Adam Fischer) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Arthur Sullivan: The Mikado, Ouvertüre (The Hanover Band: Tom Higgins); Franz Benda: Flötenkonzert G-Dur Allegro (Konrad Hünteler, Flöte; Camerata of the 18th Century); Friedrich Kuhlau: Sonate a-Moll op. 79 Nr. 2 (Dora Bratchkova, Violine; Andreas Meyer-Hermann, Klavier); Ignaz Holzbauer: Sinfonie G-Dur (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); John Field: Sonate Nr. 4 H-Dur (Benjamin Frith, Klavier); Albert Lortzing: Zar und Zimmermann, Holzschuhtanz aus dem 3. Akt (WDR Funkhausorchester Köln: Helmuth Froschauer)